First page of the Werkstattberichte WSLC archive.

[WSLC] Rahmen für Shay #8

Posted by Gerd on Dienstag, 9 Juli 2024 with 2 Comments

Hallo,

mittlerweile habe ich den Rahmen der neuen Shay fertig umgebaut. Nachdem alle Anbauteile entfernt waren wurde der untere Teil des Rahmens abgeschnitten (Flex) und danach der Rahmen in zwei Teile getrennt, da ich ihn für die #8 um 15mm verlängern möchte.

Die ältere #8 hat passend zu den Fachwerkdrehgestellen auch noch einen I-Träger-Rahmen. Dieser wird mit zwei Alu-Winkeln nachgebildet, mit denen die Hälften des Rahmen später wieder zusammengefügt werden.

Damit der Rahmen nicht so trist aussieht, wurden Lochbilder für Nietköpfe gebohrt, welche rückseitig leicht angesenkt sind. Die Niete aus 1mm Messing-Nägeln ließen sich so auf der Innenseite plattklopfen und halten so von selbst.

Mit dem verlängerten Rahmen konnte dann auch eine erste Probefahrt im Garten stattfinden. Der Vergleich mit der #12 zeigt den verlängerten Rahmen. Stücke des Umlaufs wurden aus Messing-Profilen ergänzt und danach ging es an den Bau des Sprengwerkes.

Das Sprengwerk ist voll funktional, denn wenn man es zu stark anzieht, bekommt man einen schönen Bogen in den Rahmen. Die Muttern wurden nach dem korrekten Einstellen gesichert. Zum Abschluß gab es noch etwas Farbe und somit ist das Fahrwerk soweit komplett.

Es fehlen noch ein paar Leitungen, aber einige davon können erst in Verbindung mit dem Lokkessel montiert werden. Damit wird es dann bemnächst weiter gehen, denn der Kessel muss nun ebenfalls 15mm länger werden.

[WSLC] Tender Shay #8

Posted by Gerd on Donnerstag, 20 Juni 2024 with No Comments

Hallo,

hier zeige ich euch den fertiggestellten Tender für die Shay #8.

Größte Änderung neben den Drehgestellen war die hintere Pufferbohle die um einen Balken erweitert wurde, sowie die beiden Sandkästen, die ich aus Stahl selber gefräst habe. Viele Shays haben bei der West Side hinten eine Art Suchscheinwerfer erhalten. So habe ich auch die Laterne noch ausgetauscht.

Im Inneren ist bereits die gesamte Elektronik untergebracht und der Tender ist somit schon betriebsbereit. Die Löcher im Deckel werden im Zuge der späteren Ausschmückung mit Kleinteilen verdeckt.

Als nächstes geht es dann an den Rahmen der Lok, an dem umfangreichere Umbauten notwendig sind.

Grüße, Gerd

[WSLC] Neues Projekt „Shay #8“

Posted by Gerd on Donnerstag, 13 Juni 2024 with No Comments

Hallo zusammen, wie in einem kurzen Teaser bei Youtube schon gezeigt, bin ich seit einiger Zeit dabei eine zweite Shay für meine West Side Lumber Co. zu basteln. Grundlage bildet eine weitere #12 von LGB/Aster. Gleich vorne weg, es geht hier nicht um einen Scale-Umbau in höchstem Detailgrad. Es soll eine „Gartenbahn“-Lok entstehen für den […]

[WSLC] Caboose-Neubau

Posted by Gerd on Montag, 27 Mai 2024 with No Comments

Jaja, ich weiß… eigentlich wollte ich meine West Side so easy wie möglich halten und einfach LGB-Fahrzeuge umlackieren. Naja, da ich nun doch ein paar Wagen selber bauen mußte da es nichts passendes von LGB gibt, gefiel mir nun auch mein umlackierter Caboose #3 nicht mehr. Also habe ich mir ein paar Pläne der Short-Caboose […]

[WSLC] Wie lasse ich meine LGB-Modelle 50€ teurer aussehen?

Posted by Gerd on Donnerstag, 9 November 2023 (Comments Closed)

Hallo zusammen, mancher weiß vielleicht noch, daß ich vor vielen Jahren bereits schonmal West Side Fahrzeuge in Spur N gebaut habe. Beim durchstöbern der alten Bilder ist mir dabei ein kleines, aber sehr wichtiges Detail aufgefallen, daß an meinen neuen Modellen bisher fehlte. Also habe ich mir eine 3D-Datei gebastelt und mir die nötigen Teile […]