First page of the Werkstattberichte archive.

[MLC] Reparaturen in der Winterpause

Posted by Gerd on Montag, 22 Januar 2024 with No Comments

Hallo Waldbahn-Freunde,

Ende letzten Jahres habe ich mal wieder die große Shay in die heimische Werkstatt überstellt um über die Wintermonate ein paar Reparaturen/Verbesserungen anzugehen.

Zunächst hatte ich Probleme mit den Kardanwellen, in deren Gelenke sich immer häufiger die Schrauben gelockert haben. Diese wurden nun erneuert und mit Gleitbuchsen aufgerüstet. Somit sollte nun wieder eine Weile Ruhe sein. Ein erster Fahrtest im Hof machte einen guten Eindruck.

Hauptanliegen war jedoch der Antrieb der Ölpumpe. Leser meines Blogs erinnern sich sicher, daß ich damit schon längere Zeit so meine Sorgen habe. Entweder fördert sie nicht zuverläßig, oder zuviel. Nach einigem Grübeln und Tüfteln bin ich dahinter gekommen, daß der Antriebsabgriff von der Kardanwelle eine zu hohe Drehzahl hat. Durch die schnelle Bewegung können die Nadellager im Antrieb der Pumpe nicht richtig arbeiten und rutschen durch. Die Lösung ist nun ein Antrieb der Pumpe vom vorderen Drehgestelle aus. Einen kurzen Video-Clip gibt es hier -> Öler-Antrieb neu

Ich hatte noch das Exzenter der alten Wasserpumpe in der Schrottkiste und habe dieses auf der zweiten Achse montiert. Von hier führt nun ein Bowdenzug zur Ölpumpe. Damit ist die „Drehzahl“ schon mal halbiert. Die den ersten Tests förderte die Pumpe recht zuverläßig. Aber etwas zu wenig. Das konnte an der Pumpe aber noch justiert werden und sollte nun passen.

 

Dann habe ich noch die Idee mit dem typischen Saugschlauch umgesetzt. Hierz wurden Haken an den Bodenträgern montiert und ein Saugkorb aus Messing angefertigt. So ist ein weiteres schönes, aber auch funktionales Detail entstanden.

Zu guter Letzt habe ich noch die Beleuchtung der Loklaterne umgebaut. Das kalte Neon-LED-Licht wirkte recht unpassend und so habe ich die Laterne auf 4,5V Krippen-Beleuchtung umgebaut. Das wirkt gleich viel authentischer.

 

Damit steht der neuen Saison nichts mehr im Wege… Wäre da nicht die Sache mit diesen mysteriösen Samtsäckchen…

Wird fortgesetzt…

Grüße, Gerd

[MLC] Upgrade für meine Wagen und ein wenig Fahrbetrieb

Posted by Gerd on Donnerstag, 18 Mai 2023 (Comments Closed)

Hallo Waldbahnfreunde,

in den letzten Wochen habe ich an einem Upgrade für meine Wagen der Moody Lumber Company gearbeitet. Angefangen hat alles mit ein paar einfachen Rangiertritten, die ich aus 2×10 Flacheisen gebogen habe.

Nach etlichen Überlegungen tragen meine Wagen nun auch das Kürzel der „Moody Lumber Railroad“ als Anschrift. Irgendwie macht es doch etwas her. Evtl. ergänze ich mit der Zeit noch weitere Anschriften wie Länge und Tragfähigkeit. Hierzu wären aber Schablonen in kleinerer Schrift notwendig.

Doch kommen wir zum Haupt-Upgrade. Ich habe die Drehgestelle der Wagen weiter zugerüstet. Zunächst wurden die alten Blech-Lappen welche ich als Achslagerdeckel angeschraubt hatte entfernt. An deren Stelle kamen 3D-gedruckte Endkappen mit einer Deckelnachbildung und sogar der Aufschrift MLC.

Zusätzlich habe ich nun auch auch den unteren „Archbar“ aus Flachmaterial nachgebildet. Dieser verleiht den Drehgestellen eine ganz neue Optik und heben den Charakter eines Drehgestells hervor, als welche die ehemaligen Disconnects unter meinen Wagen eingesetzt werden.

Tja und nach dem ersten Muster-Umbau, mußten auch die restlichen Wagen nachziehen.

Und wie sich das gehört mußten die neu ausgerüsteten Wagen sofort probegefahren werden. Hierzu hatte ich mal wieder die Forney aus dem Schuppen geholt. Damit die kleine auch was zu ziehen hatte wurde mal wieder Schotter gefahren. Dabei zeigte sich deutlich der Leistungsunterschied gegenüber der Shay.

Zum Abschluß wurde noch ein wenig „Güter- und Rangierverkehr“ abgewickelt, dann gings zufrieden zurück nach Hause.

Grüße, Gerd

[MLC] Erste Testläufe der Steamdonkey

Posted by Gerd on Mittwoch, 8 März 2023 with 3 Comments

Hallo, da sich das Wetter gerade spontan für Schneien entschieden hat, wird es wohl noch dauern bis mein geplantes Video gedreht werden kann. Doch Ende letzten Jahres habe ich bereits erste Testläufe der Steam-Donkey unter Dampf unternommen. Ein paar Details und das Dach fehlten damals noch. Hier gibt es einen kurzen Zusammenschnitt. Viel Spaß Grüße, […]

[MLC] Die Schreinerarbeiten und mehr

Posted by Gerd on Dienstag, 28 Februar 2023 with 1 Comment

Nach der Donkey Engine als solches geht es heute um den Schlitten und weiteres Zubehör. Der Schlitten wurde nach Plänen aus der Fachliteratur aufgebaut. Die Hölzer wurden aus Fichtenholz zugeschnitten und mit den nötigen Löchern und Zapftaschen versehen. Wie beim Original wird der Schlitten ausschließlich druch die M4-Zuganker zusammen gehalten. Die Muttern sind dabei versenkt […]

[MLC] Kupplungen, Bremsen, Kleinkrams…

Posted by Gerd on Dienstag, 14 Februar 2023 (Comments Closed)

Hallo zusammen, hier habe ich weiteren Baufortschritt für euch dokumentiert. Eine Knacknuss waren die beiden Einrück-Spindeln für die Kupplungen. Ich habe mich für den Nachbau des Systems nach Wern-Patent entschieden, wie es auch Orr&Sembower verwendet wird. Zum Einrücken der Kupplung wird die Seiltrommel seitlich verschoben und hierzu ist eine bestimmte Gewindespindel notwenig. Ich habe nach […]