First page of the Werkstattberichte CFF archive.

[CFF] Der Krauss-Lok letzter Akt

Posted by Gerd on Dienstag, 19 Mai 2020 with 3 Comments

Hallo liebe Waldbahnfreunde,

nachdem ich letzte Woche vom Betrieb mit meinen rumänischen Modellen berichtet habe und mir dazu die Bilder des Betriebstages angeschaut habe, habe ich mich an dem ersten Bild unten besonders gestört. Auch wenn meine Krauss-Lok ganz gut gelungen ist, so sauber paßte sie einfach nicht in meine Waldbahn-Welt.

Da hilft nur der beherzte Einsatz der Airbrush und eine Schachtel mit Werkzeugen und Kleinteilen zur Dekoration. Und nach ein paar Stunden Arbeit sieht das ganze doch gleich viel ansehnlicher aus.

Zumindest gefällt sie mir so um welten besser. Neu sinst auch noch einige Details wie Zylinder-Entwässerungshähne und die Ölpumpe über dem Lokführerseitigen Zylindern.

Aber jetzt auf in den Garten, schließlich wollen wir die neue Lok auch noch in Aktion erleben.

[CFF] Der Krauss 3. Teil

Posted by Gerd on Dienstag, 4 Februar 2020 with 4 Comments

Willkommen zurück zum vorerst letzten Teil der Krauss.

Zunächst habe ich mal ein paar Bilder in der Totalen aus dem Archiv gekramt, damit man einen besseren Gesamteindruck der Lok im Bau bekommen kann.

Die Kunststoffplatten habe ich vor dem Verkleben angeschliffen, so daß der Lack aus der Sprühdose gut haften kann. Dieses Vorgehen hat sich gut bewährt. Mit dem Verbinden von Führerhaus und Kessel ist die obere Hälfte der Lok im Rohbau fertig und es kann an die Ausgestaltung der vielen Details gehen. So. z.B. auf dem Kesselrücken. Hier wurden verschiedene Leitungen ergänzt.

Doch auch im Inneren der Lok ging es weiter. Die Fensterscheiben wurden eingesetzt und der Führerstand hat einen Fußboden und ebenfalls eine Ausgestaltung erhalten.

Die passenden Schilder hatte ich mir bei Beckert-Modellbau ätzen lassen bzw. stammen von einem Schilder-Satz eine österreichischen U. Die weißen Zierlinien trage ich mit einem guten weißen Holzbuntstift auf. Dies hat sich bereits bei der Resita bewährt. Die Linien sind nach Foto per Lineal aufgemalt.

Ein weiteres Schmankerl ist noch die Saugleitung des Wasserhebers, mit dem die Wassertanks aus Bächen oder anderen Quellen aufgefüllt werden kann. Der Schlauch kann auch entsprechend ausgelegt werden, z.B. für entsprechende Fotoaufnahmen.

Letzte Baugruppe war dann noch das Dach, welches fest mit dem Führerhaus verklebt ist und so dem Gehäuse ausreichend Stabilität verleiht.

Letzte Thema für heute ist die Lösung für die Beleuchtung und das Öffnen der Lok um den Akku einsetzen zu können. Im Rahmen unterhalb der Rauchkammer befinden sich 3 federnde Kontakte (LGB-Radschleifer) die auf eine entsprechende Platine in der Rauchkammer drücken. Hierüber werden die beiden Scheinwerfer am Lokgehäuse mit Strom versorgt. Ebenfalls im Rahmen eingesetzt sind 3 10x10mm Neodym-Magnete, welche das Gehäuse recht zuverlässig auf dem Fahrwerk halten, bzw. umgekehrt. Mann kann sogar die Lok am Führerhaus anheben, ohne daß das Fahrwerk herausfällt. Allerdings möchte ich nach dem Absturz meiner Resita lieber keine Experimente machen.

Bis jetzt habe ich noch keine Muße gefunden die Lok zu altern und mit den vielen kleinen Zurüstteilen fertigzustellen. Wenn ich das nachgeholt habe, werde ich euch nochmal Bilder des fertigen Modells präsentieren.

Beste Grüße, Gerd

[CFF] Krauss-Lok Teil 2

Posted by Gerd on Dienstag, 28 Januar 2020 (Comments Closed)

Weiter geht es mit dem 2. Teil der Krauss-Lok. Wie bereits letzte Woche berichtet stolperte das Projekt über das Problem, wie ich die Akkus tauschen kann. Hierbei haben mir zwei Lösungen weiter geholfen. Zunächst wird das gesamte Gehäuse mit Kessel, Wasserkästen und Führerhaus abnehmbar vom Fahrwerk aufgebaut. Somit kann der Akku im Kessel platziert werden […]

[CFF] Die Anfänge meiner neuen Krauss-Lok

Posted by Gerd on Dienstag, 21 Januar 2020 with 4 Comments

Bereits vor einem Jahr hatte ich mir eine gebrauchte HF110c (Frank S.) von LGB besorgt, aus der ich die Waldbahn-Lok von Abreschviller nachbauen wollte. Um mich nicht zu verzetteln wurde das Projekt dann aber doch noch rechtzeitig abgebrochen. Doch was sollte ich nun mit der Lok machen? Da ich schon länger an einer Akku-Dampflok als […]

[CFF] Begleitwagen Bauart „Moldovita“ (Teil 2)

Posted by Gerd on Dienstag, 12 November 2019 with 3 Comments

Tja, und da ist der Wagen auch schon fertig… Wie schon im ersten Teil gibt es leider keine Detailbilder vom Bau. Bei Fragen zu Details helfe ich euch aber sehr gerne weiter. Nach dem montieren der Profile wurden alle Messingteile per Pinsel schwarz lackiert. Die Fensterrahmen wurden auf die Kunststoffscheiben aufgeklebt und dann die fertigen […]

[CFF] Begleitwagen Bauart „Moldovita“ (Teil 1)

Posted by Gerd on Dienstag, 5 November 2019 with 2 Comments

Nach kurzer Pause geht’s nun mit dem nächsten Wagen weiter, der ebenfalls von der Waldbahn Moldovita inspiriert ist. Dort wurde oft ein kleiner 2-achsiger Pack/-Begleitwagen in die Züge eingereiht. Dieser knuffige Wagen hatte es mir allein schon wegen der Form immer mal wieder angetan. Aus der großen Bastelkiste kramte ich ein Paar 26er Metall-Radsätze von […]

[CFF] Viehtransport auf der Waldbahn

Posted by Gerd on Dienstag, 15 Oktober 2019 with 2 Comments

Diese Woche gibt es eine kleine „Zwischendurch-Bastelei“. Die Waldbahnen wurden nicht nur für den Transport von Baumstämmen eingesetzt. Neben Arbeitern, „Mitreisenden“ und Material wurden auch ganz gewöhnliche Transportaufgaben ausgeführt. So z.B. der Transport von Vieh zu den Weiden oben in den Wäldern. Entlang meiner Waldbahn sind aktuell einige Schafe unterwegs und damit diese auch bequem […]

[CFF] Hilfstender Bauart „Moldovita“ (Teil 2)

Posted by Gerd on Dienstag, 8 Oktober 2019 with 3 Comments

Hier kommt der zweite Teil zum Hilfstender. Wie schon angekündigt wurde der Wagen sand-gestrahlt und anschließend lackiert. Den Lack trockne ich in einem kleinen Küchenofen und hält somit kratzfest, auch auf Messing. Die Holzscheite entstanden aus Ästen, mit mittels Stechbeitel gespalten wurden. Der Hilfsheizer hat auch seinen Platz eingenommen. Aber irgendwie wirkt das von den […]

[CFF] Hilfstender Bauart „Moldovita“ (Teil 1)

Posted by Gerd on Dienstag, 1 Oktober 2019 (Comments Closed)

Hallo Freunde der rumänischen Waldbahnen, heute stelle ich euch den ersten Teil vom Bau eines kleinen Hilfstenders für meine Resita vor. Da viele Waldbahnloks mit Holz gefeuert wurden, brauchte man einen größeren Brennstoffvorrat, da Holz einen niedrigeren Heizwert als Kohle besitzt. Das Vorbild für mein Modell war in verschiedenen Varianten bei der Waldbahn von Moldovita […]

[CFF] Resita 764-467 wieder Betriebsfähig

Posted by Gerd on Sonntag, 15 September 2019 with 1 Comment

Hallo, nachdem der „grobe“ Schaden des Absturzes recht schnell behoben war, so hat es dann doch noch einige Tage gedauert, bis die Lok endlich wieder richtig rund lief und dem regulären Betriebsdienst übergeben werden konnte. In den letzten Tagen wurde die Lok mehrfach wieder zerlegt und es wurden weitere verbogene Teile gerichtet um einen sauberen […]