The first HFB Brigade-loco arrived !!!

Posted by Gerd on Wednesday, 18 June 2014

Last week, I got my first model of the new MinitrainS HFB Brigade locomotives.

In this post, I’ll show you the loco.

The models are really great. They are a little bit oversized and they turn out in 009 instead of Hon30. That’s a compromis to the prototype gauge of 600mm to the model gauge of 9mm.

The locos are very fine detailed and well done. Even the fine rows of rivets are done pretty well. Many details are separately added and turn this loco into a real beauty. The drive mechanism is also great as usual on Minitrains models. The concept is the same as on the other locos with vertical motor with flywheel inside the cab. The loco weights 70gr out of the box, which is very good for such a model.

I installed DCC to my green locomotive. To remove the shell, just screw out the stack. The shell is clipped to the chassis as usual on MinitrainS models. The decoder can be placed behind the motor where is enough room. I also connected the head lights to the decoder.

Additional details are red buffer beams and a black smoke box door, which will give the loco a totally different look. In front of the cab on the firemen side, I installed a wooden box for coal and I replaced the stack, since my logging railroads needs spark arrestors on all steam locos.

Finally, there is only the engine crew missing, together with some tools, clutter and maybe some weathering.

3 Comments

  • Tom Linke says:

    Hallo Gerd, wie Ulrich und Beat habe auch ich einige Probleme meine Brigadelok zu öffnen. Kannst Du vielleicht bitte genau beschreiben, wie das Gehäuse der Lok abzunehmen ist ?Für Deine Hilfe danke ich Dir bestens. Grüße Tom

  • Ulrich Schulz says:

    Hallo Gerd, ich habe keinen Kommentar, nur eine Anfrage: Ich soll für einen Freund eine solche Lok “frisieren”. Nun habe ich in obigem Blog gelesen, wie man das Oberteil lösen kann. Meine vorsichtigen Versuche schlugen fehl,evtl. bin ich zu besorgt, etwas zu beschädigen? Nun zur Frage, würde es helfen, wenn man vor dem Lösen des Oberteils etwa die Motorschrauben lösen würde? Nach Abheben desselben wäre doch eine erneute Befestigung des Motors möglich? MfG
    Ulrich

  • Beat Müller says:

    Hallo Gerd. Für die Schaufenster-Weihnachtsbahn des Nähateliers meiner Frau, habe ich eine kleine H0e-Anlage gebaut. https://www.youtube.com/watch?v=m8eS2H0g2BI Dort drehen die kleinen Züge Ihre Runden. Ab diesem Jahr wird auch ein Set von Minitrains mit der Brigadelok eingesetzt. Weil die Betriebszeiten lang sind, muss ich auch mal ein wenig nachschmieren. Da zur Packung keine Beschreibung der Lok vorliegt möchte ich Dich fragen, wie das Gehäuse abzunehmen ist. Ich sehe, dass Du das gut geschafft hast. Vermutlich ein erster Schritt ist das Herausdrehen des Schornsteins. Aber dann…..? Für Deine Hilfe danke ich Dir bestens. Gruss Beat