[Waldbahn Gazette] Waldbahn „Horský Dolina“

Posted by Gerd on Dienstag, 26 Februar 2019

Hallo Waldbahnfreunde,

heute habe ich mal wieder ein Schmankerl in meiner „Waldbahn Gazette“ für euch. Die Waldbahn „Horský Dolina“ habe ich schon vor ein paar Jahren im Stummi-Modellbahnforum entdeckt. Diese Modell-Garten-Waldbahn hat einen ganz besonderen Reiz und hat mir schon sehr viele Anregungen und Inspirationen eingebracht. Der Erbauer Tobias schreibt dazu:

In einer ungenutzten, toten Ecke unseres Grundstückes habe ich eine kleine „Bewegungsstrecke“ für meine Gartenbahnfahrzeuge aufgebaut. Als Wald- und Feldbahninteressierter habe ich eine kurze Waldbahnstrecke zum Thema gewählt.
Baugröße ist G, es wird also auf 45mm Gleisen von LGB, Thiel und Piko gefahren. Es kommen bisher überwiegend umgebaute LGB-Fahrzeuge des bekanntermaßen recht freien Maßstabes (1:22,5 bis ca. 1:19 –> daher G statt IIm) zum Einsatz. Da zum einen die Platzverhältnisse beengt sind, zum anderen die Strecke meinen Fahrzeugen lediglich mal etwas Auslauf verschaffen soll, habe ich hier auch die engen R1-Radien verbaut, was ich bei der Planung weiterer Anlagen nicht unbedingt tun will.

Angelehnt an die vorhandene Gartentopographie, transportiert diese Bahnstrecke Holz von einer Hochebene, über eine Geländestufe herunter zur Verladestation. Gerade am unteren Bahnhof sind die Platzverhältnisse recht beengt, so dass die Betriebsanlagen auf ein Minimum beschränkt werden mussten. Somit sind neben dem durchgehenden Hauptgleis nur ein Umfahrungsgleis mit angeschlossenem Lokschuppen (regional auch: Heizhaus oder Lokschupfen genannt), das Verladegleis und ein Abstellgleis in Verlängerung des Hauptgleises vorhanden.
Vom unteren Bahnhof führt die Strecke über eine große Schleife in stetiger Steigung (etwa 1:10) zur Hochebene (oberer Grundstücksteil) hinauf. Dort gab es eine frühere Verladestelle, welche ich aber zwischenzeitig abgebrochen habe.

Die neue, obere Verladestation ist gleich für eine geplante Erweiterung dimensioniert. Hier möchte ich später eine Betriebssituation nachstellen, wie sie auf vielen Waldbahnen praktiziert wurde, wobei die leeren Wagen aufgrund fehlender Umsetzmöglichkeiten das letzte Stück von der Station zur Ladestelle geschoben werden müssen.

Hier nun einige Bilder nebst Streckenplan. Weitere Bilder und Bauberichte gibt es unter folgendem Link im Stummi-Forum (auch ohne Anmeldung einsehbar).

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.