Waldbahners Frühlingsgefühle

Posted by Gerd on Dienstag, 19 Februar 2019

Hallo Waldbahnfreunde,

nachdem ich in den letzten Wochen sehr tief in die Colorado Schmalspurwelt abgedriftet bin, wird es endlich mal wieder Zeit für ein wenig Waldbahn. Das gute Wetter der letzten Tage tat sein übriges und so ging es mit der „Louise Valley Lumber Co.“ raus in den Garten für ein wenig Waldbahnbetrieb.

Und während ich so beim Spielen war kam mit eine Idee in den Kopf. Kurzer Hand wurde das Fabrikgebäude vom rechten Ende zum Linken verlagert und bildet nun einen Teil der Kulisse im Sägewerksbereich. Das ehemalige Anschlußgleis wurde als Waldbahn-Abstellgleis gestaltet. Das neue Bahnhofskonzept gefällt mir, nur muß ich mir noch was für die Lücke in der Mitte überlegen. Ich hätte da noch einen Güterschuppenbausatz… Mal schauen.

Im regulären Betrieb wurden zahlreiche Zugladungen an Stammholz vom oberen Streckenende hinunter zum Sägewerk transportiert. „In den Wäldern“ wurden die Züge am Gleisdreieck umgesetzt und rangiert. Zum Einsatz kamen meine beiden Bachmann-Loks mit Akku & Deltang, sowie meine Echtdampf Shay von Accucraft. Zum Abschluß des letzten Fahrtages wurde sogar die erste Eiscreme der Saison per Bahn zum Kunden transportiert ;-)

Auf geht’s also in eine neue Waldbahn-Saision!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.