[Gartenbahn] Fertigstellung des Gleisdreieckes

Posted by Gerd on Dienstag, 19 März 2019

Da sich das Gleisdreieck heimlich als Umsetzbahnhof am oberen Streckenende etabliert hat, habe ich eine Schlechtwetterpause genutzt und endlich das Ausziehgleis fertiggestellt. Entlang des Zaunfundaments wurde eine Rasenkante gesetzt um das höher liegende Gleis zu stützen.

Von einem Bekannten hatte ich noch zwei Beton-Stürze herumliegen, die als Basis für das neue Ausziehgleis verwendet wurden. Da sich die Geometrie und Höhe etwas geändert hatte mußte auch das Gleisdreieck teilweise herausgenommen und neu verlegt werden. Das Ausziehgleis liegt nun etwas tiefer als die Einfahrt ins Gleisdreieck und so können keine abgestellten Wagen versehentlich ins Tal rollen.

Zum Abschluß wurden die Gleise noch mit Erde „geschottert“. Da die Einfahrtsweiche in das Gleisdreieck schwer zu erreichen ist wurde ein Weichensteller zur Fernbetätigung montiert. Nun ist das Gleisdreieck voll umfänglich nutzbar.

Die Länge reicht genau für die übliche Zuglänge von Langholzwagen (2 Meter) aus. Das Ausziehgleis kann wahlweise als Ladegleis oder Waldbahncamp genutzt werden. Am Ende soll noch ein Prellbock ergänzt werden.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.