[WBE] „Trainsmania 2019“ in Lille

Posted by Gerd on Mittwoch, 8 Mai 2019

Hallo Waldbahnfreunde,

über Freund Bernd hatten wir im vergangenen Jahr eine persönliche Einladung zur „Trainsmania 2019“ im nordfranzösischen Lille erhalten. Diese Einladung kam von niemand geringerem als Francois Fontana, dem Chefredakteur der „Voie Libre“, einer der wohl bekanntesten Schmalspur-Modellbahn-Zeitschrift im europäischen Raum.

Solch einer Einladung und Ehre konnten wir natürlich nicht widerstehen und nach entsprechender Planung machten wir uns letzte Woche mit unseren H0e-Waldbahnmodulen im Gepäck auf die Reise. Die „Trainsmania“ ist vergleichbar mit der Faszination Modellbahn in Sinsheim bzw. Mannheim, bestach aber durch viele sehr hochwertige Modellbahnanlagen und ganz besonders durch eine Fülle an Klein- und Zubehörteilen für den Modellbau. Bei den Händlern waren ausgefallene Kleinserienmodelle und Messingbausätze zu finden und von dem tollen französischen Nougat am Süßigkeitenstand fange ich besser erst gar nicht an zu schwärmen ;-)

Da wir bereits Donnerstags angereist sind konnten wir in aller Ruhe die Anlage aufbauen und in Betrieb nehmen. Kurzentschlossen wurde noch die Verdrahtung ein wenig angepaßt, so daß der neue Kreuzungsbahnhof „Espagnac“ von Bernd in der Mitte unserer Anlagen als Übergabepunkt zwischen den getrennten Stromkreisen fungieren konnte. Damit ergab sich ein perfektes Arrangement für Betrieb-,  Rangier- und Spielspaß.

Besonders überrascht hat uns der sehr starke Zuspruch bei den Besuchern, aber auch den übrigen Teilnehmern. Das Publikum war sehr angenehm und trotz der Sprachbarriere, ich selbst spreche kein Französisch und Bernd nur sehr wenige Worte, hatten wir ständig Fragen und nette Gespräche die auf Deutsch oder Englisch geführt werden konnten.

Bernd hatte zusätzlich noch ein Mini-Casani-Modul mit einer Weiche auf Plexiglas und unserer Weichenstellmechanik sowie den Steckern fertig gebaut. Dieses half uns in jeder Sprache aus wenn es darum ging, wie wir die Weichen stellen bzw. wozu die Knöpfe an der Anlage sind.

Zum Ende der Ausstellung war dann noch der obligatorische Fototermin für die Voie Libre angesagt. Dies übernahm der Chef persönlich und die Bilder sind wirklich spitze geworden.

Für uns war es eine super Veranstaltung und wir hatten reichlich Spaß.
Auf der Rückfahrt wurden dann bereits Ideen für die nächste Ausstellung und gar neue kleine Anlagen diskutiert. Auf jeden Fall wollen wir versuchen für eine erneute Ausstellung die Anlage auf eine bessere Höhe zu bringen und wenn möglich mit einer guten Ausleuchtung zu versehen.

8 Comments

  • Hannes sagt:

    Hallo Gerd!

    Lille ist mit über 600km Anreiseweg für mich leider zu weit weg. Aber nach den Bildern zu urteilen hattet Ihr wieder eine sehr schöne Anlage aufgebaut und wie Du ja selbst schreibst, regen Zuspruch.

    Magst Du noch etwas mehr Details zu der knuffigen Mallet preisgeben?
    Ein Eigenbau?

    Ich hoffe Euch mal wieder auf einer Ausstellung weiter im Süden besuchen zu können.

    Grüsse vom Rheinknie
    Hannes

  • Norbert sagt:

    Hallo Gerd,

    das ist ja wunderbar! Sehr schön anzusehen dieses Arrangement. Die Zukunftspläne klingen vielversprechend.

    Beste Grüße
    Norbert

  • combe sagt:

    Hi Gerd,

    I follow you on your web site since few months and I was very happy to meet you in flesh during the exhibition and discover in real your fantastic layout. All the various concepts developed in your layout are excellent. You are very clever. The layout was only desserve by the light and the insufficient height but I’m sure you will find the right solutions for the next time.

    Regards

    Franck

  • Anonymous sagt:

    Lieber Gerd, wenn die HOe-Bahn Eusserthal auf einer Ausstellung zu sehen sein wird dann bitte sage zeitig Bescheid um einen Besuch planen zu können! Bedankt!!! KALLE

    • Gerd sagt:

      Hallo Kalle, der Termin stand seit dem 13.4. angekündigt im Blog und war extra auf der Startseite festgepinnt.
      Aktuell sind keine weiteren Termine geplant.
      Grüße, Gerd

  • Mike Beard sagt:

    More pictures PLEASE and certainly more details of that rather lovely Mallet. It looks like everybody had a really good time and it makes me wish I lived closer to the Channel Tunnel!

  • Anonymous sagt:

    Guten Morgen,
    Alles in allem eine rundum gelungene Ausstellung, die sehr sehr viel geboten hat, und viel Spaß gemacht hat. Vielen Dank nochmal.
    Grüße,
    Bernd