Rückblicke, Vorsätze und Aussichten …

Posted by Gerd on Dienstag, 10 Januar 2023

Hallo liebe Waldbahnfreunde,

nach langer Pause möchte ich mich langsam wieder zurückmelden.

Das letzte Jahr verlief leider nicht so normal wie sonst. Hohe Arbeitslast und unerwartete Zwischenfälle machten das Jahr zu einer echten Herrausforderung, der ich am Ende nicht gewachsen war. Die immer weniger werdende Hobbyzeit ging weitgehend fürs Basteln drauf, bis auch hier stillstand einkehrte. So endete das Jahr in einem Frühstadium von Burnout und schwerer Depressionen. Dank erster Therapien geht es langsam wieder aufwärts, doch es wird noch ein langer Weg bis ich wieder der alte bin…

…was eigentlich nicht meine Absicht sein sollte. Mein Vorsatz lautet nicht wieder in diese Spirale zurück zu fallen. Dazu nehme ich auch Veränderungen in meinem Hobby-Bereich vor. Acht verschiedene Bahnen auf vier Spurweiten können einem schnell zu viel werden. Also habe ich meine Bahnen und Themen genauer betrachtet und mich gefragt : welche Bahnen/Modelle geben mir am meisten, oder machen am meisten Spaß/Freude?

Die Entscheidung fiel zu Gunsten der großen Spuren, also Gartenbahn und 5″. Hier macht der Fahrzeugbau und besonders der Betrieb der Echtdampfmodelle einen sehr großen Unterschied im Vergleich zur H0e. So fiel der Entschluss aus der Spurweite H0e auszusteigen. Mittlerweile sind große Teile meiner Sammlung veräußert worden. Doch nicht alles…

Die modulare Waldbahn Eusserthal wird in der Grundform mit reduziertem Fahrzeugpark in meinem Besitz bleiben. Dazu zählen die H0e-Shays, die Livesteam-Lok, drei kleine Dampfloks und Wagen, sowie die Yellowpine Lumber Co-Anlage.

Wie wird es nun weitergehen? Zunächst habe ich noch einiges an Therapie vor mir. Da mir das Hobby aber zur Entspannung sehr gut tut (so lange ich mich nicht verzettel) werde ich auch nach und nach wieder in die Werkstatt gehen um neue, kleinere Projekte umzusetzen, langfristig aber auch wieder größere Modell in Angriff nehmen.

Das alles wird übrigens auch auf den Blog seine Auswirkungen haben. Statt wie bisher wöchentlich zu einem festen Termin zu posten, werde ich mich eher an einzelne Projekt-Berichte oder eine monatliche Zusammenfassung halten. Auch das hilft mir dabei, mehr Ruhe für mich zu finden und nicht ständig das nächste Blog-Update im Kopf zu haben. In diesem Zuge möchte ich gerne nochmal auf die Abo-Option hinweisen, um per Mail über neue Beiträge informiert zu werden.

Soweit nun mal für den Anfang. In nächster Zeit möchte ich hier über die Fertigstellung meiner Steam-Donkey berichten.

Beste Grüße aus der Waldbahnschmiede,

Gerd

 

6 Comments

  • Frédéric says:

    Lieber Gerd,

    schön, wieder von Dir zu hören. Vielen Dank, dass Du den Mut und die Kraft findest, Dich zu Deiner Erkrankung zu äußern. Ich glaube Du hast den richtigen Gedanken, wenn Du Dich auf die Dinge fokussierst, die Dir Freude machen und Dich von Dingen trennst, die Druck verursachen. Gerade auch das regelmäßige Schreiben im Blog ist so eine Sache: Wenn das Hobby zur Pflicht wird, läuft etwas schief. Ich habe aus demselben Grund aufgehört, regelmäßig posten zu wollen.

    Alles Gute und sei Dir sicher – wenn Du was postest, hast Du eine Menge begeisterter Leser, egal wie selten oder oft.

    Beste Grüße,

    Frédéric

  • Stefan says:

    Alles Gute und viel Ruhe und Kraft wünsche ich Dir!

  • Martial says:

    Bonjour Gerd,

    je découvre votre site et votre réseau HOe m’inspire beaucoup. Je vous remercie de partager vos astuces et vous souhaite un bon rétablissement.

    Si je peux vous partager une astuce pour votre amélioration, la méditation est un outil précieux. C’est la Locomotive de l’esprit.

    Bien à vous, de France,
    Martial

  • Matthias says:

    Hallo Gerd,
    Schön das Du wieder auf der Waldbahnschmiede schreibst, mich hatte es 2015 niedergestreckt mit einem Burnout, ich weiß was Du durchmachen,war lange in Behandlung, beieiner Reha usw.
    Ich drücke die Daumen das Du wider zu neuer Stärke findest, aber immer mit der Ruhe und nichts über den Zaun brechen.
    Gruß
    Matthias

  • Dr John says:

    Hi Gerd,
    Great to see you are making life more simple and easy. This is more sustainable long-term :-)

  • Jozef Milko says:

    Hi Gerd, we are glad we can read new posts on your blog again and we are looking forward to your new projects. So have fun with those…We will watch them closely :-)
    Best regards
    Jozef

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.