[WSLC] Rahmen für Shay #8

Posted by Gerd on Dienstag, 9 Juli 2024

Hallo,

mittlerweile habe ich den Rahmen der neuen Shay fertig umgebaut. Nachdem alle Anbauteile entfernt waren wurde der untere Teil des Rahmens abgeschnitten (Flex) und danach der Rahmen in zwei Teile getrennt, da ich ihn für die #8 um 15mm verlängern möchte.

Die ältere #8 hat passend zu den Fachwerkdrehgestellen auch noch einen I-Träger-Rahmen. Dieser wird mit zwei Alu-Winkeln nachgebildet, mit denen die Hälften des Rahmen später wieder zusammengefügt werden.

Damit der Rahmen nicht so trist aussieht, wurden Lochbilder für Nietköpfe gebohrt, welche rückseitig leicht angesenkt sind. Die Niete aus 1mm Messing-Nägeln ließen sich so auf der Innenseite plattklopfen und halten so von selbst.

Mit dem verlängerten Rahmen konnte dann auch eine erste Probefahrt im Garten stattfinden. Der Vergleich mit der #12 zeigt den verlängerten Rahmen. Stücke des Umlaufs wurden aus Messing-Profilen ergänzt und danach ging es an den Bau des Sprengwerkes.

Das Sprengwerk ist voll funktional, denn wenn man es zu stark anzieht, bekommt man einen schönen Bogen in den Rahmen. Die Muttern wurden nach dem korrekten Einstellen gesichert. Zum Abschluß gab es noch etwas Farbe und somit ist das Fahrwerk soweit komplett.

Es fehlen noch ein paar Leitungen, aber einige davon können erst in Verbindung mit dem Lokkessel montiert werden. Damit wird es dann bemnächst weiter gehen, denn der Kessel muss nun ebenfalls 15mm länger werden.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.