[WSLC] Wie lasse ich meine LGB-Modelle 50€ teurer aussehen?

Posted by Gerd on Donnerstag, 9 November 2023

Hallo zusammen,

mancher weiß vielleicht noch, daß ich vor vielen Jahren bereits schonmal West Side Fahrzeuge in Spur N gebaut habe. Beim durchstöbern der alten Bilder ist mir dabei ein kleines, aber sehr wichtiges Detail aufgefallen, daß an meinen neuen Modellen bisher fehlte.

Also habe ich mir eine 3D-Datei gebastelt und mir die nötigen Teile aus PA12 drucken lassen. Es handelt sich um die Bremsschläuche an den Wagenenden. Der Schlauch selbst ist aus der schwarzen Isolierung eine 2,5mm² Kupferleitung geschnitten.

Es ist in der Tat nur kleines Detail, aber eines daß optisch viel zur Wirkung beiträgt und ein Modell gleich viel hochwertiger aussehen lässt, wie z.B. Fahrzeuge von Bachmann Spectrum oder Accucraft. Mittlerweile wurden sämtliche Fahrzeuge nachgerüstet.

 

Unterdessen hat sich ein neuer Spielgefährte ins Regal geschlichen, der gerne mitspielen möchte. Aus dem Neuzugang soll in den nächsten Monaten ein Modell in Anlehnung an Lok #8 entstehen. Der direkte Vergleich zeigt schon jetzt sehr schön den Unterscheid zwischen „Original“ und „Waldbahner-style“.

Grüße, Gerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.